Angebot!

Online-Seminar 2 “Aufbauwissen”

Bisher bei uns 219,00 201,00 inkl. MwSt.

Enthält 16% MwSt.
Lieferzeit: ca. 24 Stunden
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Das Online-Seminar baut auf den Inhalten des Online-Seminars 1 “Grundwissen” auf.

Hinweis zum Widerrufsrecht bei digitalen Artikeln: Mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist bin ich einverstanden. Mir ist bewusst, dass mein Widerrufsrecht mit Beginn der Ausführung des Vertrages erlischt.
Kategorie:

Beschreibung

Einführungsvideo

  • Bei unseren Online-Seminaren handelt es sich um Filme, die auf einer Unterseite unserer Homepage liegen und zu der Sie einen Zugang bekommen. Mit diesem Zugang können Sie nach freier Zeiteinteilung selbstständig mit den Filmen lernen. Sie sind dabei zeitlich nicht gebunden und können auch über Jahre hinweg mit den Online-Seminaren arbeiten.

  • Inhalt

    Das Online-Sminar besteht aus dem langjährig gesammelten Videomaterial aus den eigenen Forschungsarbeiten von Alexandra König und ihrer Arbeit mit den Schülern der Saliho School. Die Führübungen, die darin enthalten sind, wurden als Lehrmethode von Frau König entwickelt und können Ihnen ein besseres Verständnis dafür geben, wie Pferde uns in allen Körperbewegungen als Persönlichkeit wahrnehmen und uns damit einen dementsprechenden “Rang” aus ihrer psychologischen Sicht zuteilen. In den Führübungen kommen sämtliche Hintergründe und Lebensweisen jedes einzelnen Menschen zum Vorschein. Die Deutung Ihrer persönlichen Bewegungen mit Ihrem Pferd können nur dann exakt ausgelesen werden, wenn Sie das Wissen um den Inhalt der Pferdepsyche erfasst haben. Für ihre persönliche Mensch – Pferd Analyse braucht es ein hohes Maß an Erfahrung mit dem Verständnis um die komplexen Inhalte der Führübungen. Das Onlineseminar bietet Ihnen hier eine optimale erste Einführung für die Arbeit mit Ihrem Pferd Zuhause. Um Ihre persönlichen Bewegungsabläufe richtig deuten zu können empfiehlt Ihnen Frau König dennoch, im Anschluß eine Videoanalyse zu machen oder einen Lifekurs zu besuchen. Das Lernen in der Gruppe mit den Feedbacks von Frau König ist unersetzlich und für jeden Einzelnen höchst erfolgsbringend.

    Pferde haben zur Überprüfung ihres Menschen (aber natürlich auch in der Herde) eine Handvoll Strategien in ihre Kommunikation eingebaut, die sie 24h lang immer wieder auspacken, um die Ranghöhe und die Präsenz ihres Gegenübers zu testen.

    Sie müssen das immer wieder überprüfen, weil ihr Überleben davon abhängt. Beim Pferd ist es anders als bei uns Menschen: wir lernen einmal etwas und damit ist die Sache erledigt. Aber das Pferd kann heute schwächer sein als gestern und von daher muss sofort ein anderer für das Wohl der Gruppe sorgen. Wer dazu am besten geeignet ist, wird immer wieder aufs Neue getestet.

    In diesem Online-Sminar behandeln wir auch die Strategien des Pferdes und wie sie von ihm angewendet werden. Mit der Lehrmethode von Sandra König zeigen sich darin auch deutlich die blockierenden Lebensmuster des Menschen: Denn diese Strategien immer wieder gewaltfrei und kompetent zu beantworten, ist das Geheimnis der Grundlage für eine Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Erst wenn das Pferd erkennt, dass wir die Beantwortung seiner Rangüberprüfung dauerhaft in unseren Umgangsjagon mit eingebaut haben, fühlt es sich sicher mit uns und geht auch gerne und alleine mit uns vom Stall und von der Herde weg. Denn hierin erkennt es, ob sein Überleben gesichert wird oder ob man nur eigene Ziele verfolgt.

    Teil 1

    Basiswissen über die psychologische Bedeutung der Positionen beim Führen eines Pferdes und die ständigen Mitteilungen der Pferde auf unsere Körpersprache und chi Energie. Aufklärung über die Wirkung von Material wie Führstrick und Halfter und dessen Einwirkung auf das Pferd. Fallbeispiele von unbewusst wirkenden Energien des Menschen auf die Geschwindigkeit des Pferdes beim Führen. Aufklärung über unseren persönlichen, „heiligen“ Raum, wie wir ihn schützen und lernen, uns gewaltfrei abzugrenzen. Veranschaulichung mit vielen Videosequenzen aus der Praxis.

    Teil 2

    Fallbeispiele von Spiegelungen destruktiver innerer Haltungen und unbewusster, oft nur kleiner Körpersignale beim Menschen – und die daraus resultierenden, teilweise gefährlichen, Handlungen der Pferde. Die besondere Wichtigkeit von Körperspannung, der richtigen Körperhaltung, einem umfassenden Körperbewusstsein und Koordination im Umgang mit dem Pferd. Veranschaulichung mit vielen Videosequenzen aus der Praxis.

    Teil 3

    Beginn von freiem Longieren – und die unterschiedliche Bedeutung des Longierens für Stuten, Wallache oder Hengste, je nach Wesen des Pferdes, und alle dafür notwendigen Voraussetzungen von Mensch und Pferd. Aufklärung über die Wirkung von Material wie Peitschen und Gerten. Körperliche Merkmale von leidenden Pferden und woran man erkennt, welche Konsequenzen jahrelanger falscher und gewaltvoller Pferdeumgang hat. Bonusmaterial aus der Praxis: Hufbearbeitung am freien Pferd und was dabei wichtig ist, wenn man sein Pferd vorher nicht auf „still stehen“ konditionieren möchte. Beispiele mit verschiedenen Pferden und typische Fehlerquellen beim Umgang damit.

  • Gesamtlaufzeit

    6 Stunden, 16 Minuten

  • Extra Betreuung

    Für die Teilnehmer von Block 2 der Onlineseminare gibt es ca. alle 4 Wochen ein Erklärvideo, in dem Ihnen Alexandra König eine Stunde lang sämtliche Fragen zu den Onlineseminaren beantwortet: in dem Film wird 60 Minuten lang genau auf die Fragen eingegangen, die per E-Mail an uns geschickt wurden.

    Das aktuelle Video vom 26. September 2020 ist kostenlos und steht auf der Website der Online-Seminare bis zum nächsten Termin am 05. November 2020 für Sie bereit. 

    Sie können bereits jetzt schon per E-Mail ihre Fragen an uns senden! Die Fragen werden der Reihe nach, je nach Einsendung, beantwortet. Bitte senden Sie uns dazu eine E-Mail an chihorsing@saliho.com mit dem Betreff “Fragen und Antworten” und bitte mit Ihrem Vor- und Nachnamen.

    Ab sofort haben Sie auch die Möglichkeit, zusätzlich zu Ihren Fragen zwei Fotos von Ihrem Pferd mitzuschicken: ein Ganzkörperfoto (mit Hufen!) von der Seite und eine Aufnahme von vorne. Frau König hat dann die Möglichkeit, auf evtl. psychische und physische Probleme des Pferdes einzugehen und, wenn sie das Pferd sehen kann, sein Wesen besser zu erkennen. Damit kann sie noch gezielter auf jede Frage antworten. Die Fotos werden zu den Antworten veröffentlicht, damit die anderen Schüler den Erklärungen auch gut folgen können. Die Namen von Mensch und Pferd bleiben weiterhin anonym.

    Frau König beantwortet in diesem Erklärvideo Umgangsfragen, zu denen Fotos zusätzlich hilfreich sind – in diesem Rahmen werden keinen Charakterisierungen gemacht oder Pferde eingeschätzt! Bitte schicken Sie nur Fotos, wenn Sie auch eine Frage haben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.